VME

VME – Wo Effizienz Produktion trifft

Dank einer sinnreichen Kombination der Arbeitswerkzeuge und der Vielfalt der Hilfsaggregate sowie der Steuer- und Kontrolleinrichtungen passt sich die VME jedem Produkt und jedem Arbeitsverfahren an.

Ihre Anwendung beschränkt sich deshalb nicht auf das Gebiet der Emulsionen, Suspensionen, Homogenisate usw., sondern umfasst den gesamten Herstellungsprozess eines Produktes vom Einfüllen der einzelnen Rohstoff Komponenten bis zum abfüllfertigen, entlüfteten Endprodukt. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kurze Batchzeiten dank schnellen Einzugs von Trockenstoffen
  • Gleichbleibend hohe Produktqualität durch hervorragende Temperiermöglichkeit auch bei Kleinmengen, perfekte Partikel- und Tröpfchengrößensteuerung und -kontrolle, hocheffektive Produktentlüftung durch Dünnfilmentlüftung sowie variablen Scherenergieeintrag.
  • Echte Zerkleinerung von Pulvern dank eingebauter Zahnkolloidmühle
  • Reproduzierbarkeit durch automatische Rezepturabwicklung sowie optimale Reinigungs- und Sterilisationsergebnisse.
  • Keine Dichtung im Produktbereich
  • Behälter und Produkt sterilisierbar

Funktionsweise

Die Vakuumbeschickung erlaubt ein speditives Einsaugen von großen Mengen von Pulver und Flüssigkeiten. Die in den Behälter hinein ragende Zahnkolloidmühle MZ ist das Arbeitstier der Zerkleinerungsmaschinen. Dies wirkt sich auch beim Dispergieren und Emulgieren in einer Verkürzung der Prozessdauer aus.  Ein Dissolver unterstützt die  MZ beim Verarbeiten von großen Pulvermengen, das gegenläufige Abstreiferrührwerk führt zu einer kontinuierlichen Umwälzung der gesamten Produktcharge und zu einem effizienten Heiz- und Kühlvorgang. Durch den Einbau der Mischorgane von oben sind keine Dichtungen im Produktbereich. Dieses Design eignet sich deshalb bestens für Sterlisationsprozesse. Es stehen zusäzlich verschiedene Arbeitswerkzeuge (Sinusmischer, Turbohomogenisator, Leitstrahlmischer) zur Verfügung, welche den Kundenbedürfnissen angepasst ausgewählt werden.

Nutzinhalt (l) min. / max. Installierte Leistung (kW), ca. Abmessungen (mm) Gewicht (kg), ca.
Länge Breite Höhe Höhe*

VME-12

4-14

2

990

580

1720

205
VME-50 22-50 5 1350 800 2050 490
VME-120 50-120 11 2480 1090 1740 2575 1300
VME-400 100-400 15 2740 1390 1980 3140 2200
VME-700
325-700 30 3300 1660 2430 3730 2700
VME-2400
1230-2400 80 3670 1600 3570 4920 5000
VME-5000
2000-5000 220 6910 2790 5720 7820 18000


* bei geöffnetem Deckel

Weitere Größen auf Anfrage

Standard-Ausführung

  • Behälter mit Sicherheitseinrichtung und Abstreifer-Rührwerk
  • Leistungsstarkes Vakuumsystem
  • Hebevorrichtung zur Behälteröffnung
  • Zahnkolloidmühle MZ
  • Doppel- und Isoliermantel
  • Temperaturregelung
  • Bedienerfreundliche Steuerung/Visualisierung
  • Vollständig CIP-fähig

Optionen

  • Wellendichtring- oder Gleitringdichtungskonzept
  • Kippbarer Behälter
  • 3 Automatisierungsstufen und zusätzliche Module
  • Wiegezellen und Dosiereinrichtungen
  • Qualifizierung
  • ATEX/US-EX Ausführungen
  • Sterile Ausführungen
  • Weitere Optionen auf Anfrage

Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

Weitere Einzelheiten zu Funktion und Anwendungsbereichen, technischen Spezifikationen und Einsatzoptionen der Anlage können Sie unserem Prospekt entnehmen. Wenn Sie eine spezifische Anfrage haben, Beratung suchen oder einfach den persönlichen Kontakt wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns/rufen Sie uns an!