Senflinie

FrymaKoruma Senflinie – zuverlässige und schonende Herstellung mit maximaler Flexibilität

Die FrymaKoruma Senflinie eignet sich hervorragend zur Herstellung diverser Senfarten und wird allen Anforderungen hinsichtlich Reproduzierbarkeit gerecht.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Gleiche Temperatursteuerung der gesamten Linie für schonende Verarbeitung
  • Exakte und effiziente Mahlenergie der Korundscheibenmühlen
  • Platzsparend dank kompakter Bauweise
  • Maximale Flexibilität durch modularen Aufbau und zahlreiche Optionen
  • Vakuumentlüfter für effizientes Entlüften, weniger als 1 % Luft im Endprodukt

Funktionsweise

 

 

Die FrymaKoruma Senflinie besteht aus Korundscheibenmühlen zur Vor- und Feinvermahlung, einem Wärmetauscher und einem Vakuumentlüfter. Der eingemaischte Senf wird über eine Pumpe der Korundscheibenmühle zur Vorvermahlung zugeführt. Anschließend wird die vorzerkleinerte Senfmaische über eine oder mehrere Korundscheibenmühlen feinvermahlen. Für eine hervorragende Produktqualität wird der Senf vor der Abfüllung entlüftet.

Korundscheibenmühle

Vakuumentlüftungsanlage

Zuführung Vorvermahlung Pufferbehälter Zuführung Feinvermahlung Pufferbehälter Zuführung Kühlung Entlüfter
200–600 kg/h 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x MK 180 1 x 100 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x MK 250 1 x 50 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x Heat exchanger 1 x VE-I
600–1300 kg/h 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x MK 250 1 x 200 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x MK 320 1 x 50 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x Heat exchanger 1 x VE-II
1300–2600 kg/h 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x MK 320 1 x 200 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 2 x MK 320 1 x 50 Liter 1 x Exzenterschneckenpumpe 1 x Heat exchanger 1 x VE-III
  • Für eine vollautomatische Produktion können alle Maschinen mithilfe eines zentralen Maschinensteuerungsschrankes mit SPS gesteuert werden
  • Manuelle Bedienung jeder einzelnen Maschine ist ebenfalls möglich
  • Die Mahlspalte der Korundscheibenmühlen können manuell mit einem Handrad oder mit einer automatischen Mahlspaltverstellung angepasst werden
  • Die gesamte Linie kann mit Sensoren ausgerüstet werden, um den Speisedruck, die Mühlentemperatur und den Füllstand der Zwischenbehälter zu überwachen

Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter!

Weitere Einzelheiten zu Funktion und Anwendungsbereichen, technischen Spezifikationen und Einsatzoptionen der Anlage können Sie unserem Prospekt entnehmen. Wenn Sie eine spezifische Anfrage haben, Beratung suchen oder einfach den persönlichen Kontakt wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns/rufen Sie uns an!